BUND-Kreisgruppe Köln
BUND-Kreisgruppe Köln

Wo wohnt der Spatz?

08. April 2021 | Spatzen

Der BUND Köln bittet um Mithilfe bei der Aktualisierung der Gebäudebrüterkarte

Spatz auf Nahrungssuche im Baum  (Andrea Eßfeld)

Leicht hat es der sympathische kleine Vogel nicht. Ehemals einer der häufigsten Vögel in der Stadt, macht er sich nun rar. Es fehlt an Futter und an Nistplätzen.

Bebauung, Rodung und Verarmung der Flora in der Stadt sind die überwiegenden Ursachen.

Einige Kolonien gibt es jedoch noch. Um diese zu Erhalten und zu Stärken ist es wichtig zu wissen, wo die Niststätten und Aufenthaltsplätze sind.

So kann zum Beispiel bei Baumaßnahmen, wie Dachrenovierungen für Ersatz gesorgt werden. Einige schöne Beispiel, wie hier in Ehrenfeld gibt es schon.

Zurzeit sind die Spatzen in geselliger Laune und eifrig mit dem Brutgeschäft beschäftigt, so dass sie gut zu finden und kaum zu überhören sind.

Der BUND Köln freut sich, wenn Sie die Funde auf der Meldekarte bestätigen oder auch neue Meldungen machen. Die Karte mit dem Meldeformular finden Sie HIER

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb