BUND-Kreisgruppe Köln
Mitglied werden Jetzt spenden
BUND-Kreisgruppe Köln

Klimaanlagen der Städte: Zum Tag des Baumes unterstreicht BUND die Bedeutung von Stadtbäumen

23. Mai 2022

Düsseldorf: Während der Tag des Baumes am 25. 4. traditionell dazu dient, zum Schutz von Wäldern aufzurufen, will der BUND dieses Jahr die Aufmerksamkeit für einen ebenso wichtigen Lebensraum wecken: unsere Städte.

Baum an der alten Feuerwache  (Martin Grund)

Düsseldorf "Stadtbäume sind wahre Multitalente: Sie spenden Schatten, reinigen die Luft von Feinstaub und nehmen täglich bis zu 400 l Niederschlagswasser auf, mit dessen Verdunstung sie an warmen Tagen dann wiederum die Luft kühlen." weiß Kerstin Schnücker vom BUND NRW.
Qualitäten, deren Wichtigkeit in Zukunft noch steigen wird: Ein Baum vor dem Haus kann die Temperatur innen um bis zu 5 °C senken. "Das entscheidet in einem Hitzesommer über Schlafen oder Nichtschlafen." Der Beitrag der Stadtbäume zur Lebensqualität ist damit bereits jetzt und verzichtbar und wird es in Zukunft nicht minder sein.
Dabei haben auch unsere Stadtbäume mit der vermehrten Hitze und Trockenheit zu kämpfen. "Bäume finden in unseren Städten erschwerte Standortbedingungen vor. Sie haben oft viel zu wenig Platz für ihr Wurzelwerk, über das sie sich mit Wasser und Nährstoffen versorgen. Damit sind sie auch anfälliger für Dürreschaden." so Schnücker. Für Kommunen sei es da teilweise auch schwer, mit dem Gießen nachzukommen.
Was also tun, wenn man seine "kostenlose Klimaanlage" vor der Haustür erhalten will? Schnücker empfiehlt, die Bäume mit ein paar Gießkannen Wasser zu unterstützen und erklärt wie: "Zunächst die Erde etwas anfeuchten und kurz warten: so wird der Boden aufnahmefähig und man verhindert, dass das Wasser an der Oberfläche abfließt."
In vielen Städten gibt es auch die Möglichkeit, eine Baumpatenschaft zu übernehmen und die Baumscheibe mit bienenfreundlichen Pflanzen in eine kleine Naturoase zu verwandeln: "Fragen Sie einfach bei Ihrer Kommune nach."


Weitere Informationen zu Stadtbäumen und Tipps zu insektenfreundlichen Blühpflanzen finden Sie unter: www.bund-nrw.de/themen/stadtnaturschutz/baeume/

Ansprechpartnerin: Kerstin Schnücker, Referentin für Stadtnaturschutz,
Tel.: 0211 / 30 200 5-27, kerstin.schnuecker(at)bund.net

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb