BUND-Kreisgruppe Köln
BUND-Kreisgruppe Köln

Langer Tag der Kölner Stadtnatur 2021

20. August 2021

Der "Lange Tag der Kölner Stadtnatur" ist eine Veranstaltung für alle Naturbegeisterten jeden Alters. Es gab Vorträge, Workshops, Ausstellungen und verschiedene Führungen von unterschiedlichen Vereinen und Organisationen, aber auch vom UBZ Gut Leidenhausen selbst.

Dieses Jahr stand unter anderem das Gartenschläfer-Projekt im Fokus. Mit einem kleinen Gartenschläferstofftier und einem Gartenschläfer Musterhaus, haben wir gezeigt, wie wir als verantwortungsbewusste Stadtbewohner*innen unseren heimischen Kleinsäugern helfen können. Denn in den letzten Jahren sind die Bestände der kleinen Augen-maskentragenden Tiere auf unerklärlicherweise stark zurückgegangen. Um dieser Sache auf den Grund zu gehen, und um das Aussterben der Art zu verhindern, wurde die "Spurensuche Gartenschläfer" ins Leben gerufen

Auch haben wir unsere Angebote für die kleinen Naturschützer*innen vorgestellt. Schulklassen und Gruppen können im Naturerlebnisgarten Klettenberg spielerisch Natur erleben und lernen, wie auch die jüngeren Menschen die Natur unterstützen können. Auch hierzu können Sie alle Informationen auf unserer Hompage finden.

Highlight des BUND Kölns war das Heckenprojekt. Neben Vorträgen gab es es eine kleine Exkursion, bei der Interessierte ein paar Informationen zum Hecken Kartieren lernen konnten. Die interessierten Besucher*Innen wurden über sinnvolle Heckenpflanzen und Vielfalt informiert. Auch Sie können Teil des Projekts werden. Wir bieten regelmäßig Schulungen und praktische Schnupperkurse an. Bei Interesse melden Sie sich gerne unter hecken(at)bund-koeln.de.

Aus Sicht des BUND Köln war der "Lange Tag der Kölner Stadtnatur" ein voller Erfolg und es hat alle Anwesenden sehr gefreut, Teil dieser Veranstaltung sein zu dürfen. Wir genießen und freuen uns über jeden Augenblick, den wir in diesen schweren Zeiten mit Euch persönlich verbringen dürfen. Danke auch an die Organisator*Innen, die mit ihrem Hygienekonzept diesen Termin erst ermöglicht haben.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb