Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Kreisgruppe Köln

Geheimnisvolle Welt der Flechten

05. September 2019 | Klimawandel, Naturschutz, Tiere und Pflanzen

Neuer Arbeitskreis im BUND Köln zu den faszinierenden Organismen.

Die Breitlappige Schüsselflechte (Parmotrema perlatum) ist ein Anzeiger für den Klimawandel.  (BLAM e.V./Wolfgang von Brackel)

Grüne Bärte und schwefelgelbe Krusten: Flechten sehen nicht nur ungewöhnlich aus. Sie sind auch außergewöhnliche Lebewesen: Es sind keine Pflanzen im eigentliche Sinne, sondern Doppelorganismen, die aus einer Lebensgemeinschaft zwischen Pilzen und Algen bestehen. Jede*r, der gerne in die geheimnisvolle Welt der Flechten eintauchen möchte, ist eingeladen, am Arbeitskreis Flechten beim BUND Köln teilzunehmen.

Der Arbeitskreis gründet sich am Montag, den 30. September, um 19 Uhr im BUND-Büro in der Feuerwache Köln. Danach trifft sich der Arbeitskreis jeden ersten Montag im Monat. Der nächste Termin ist dann der 4. November. Im Arbeitskreis werden vor allem gemeinsam Flechten bestimmt. Darüber hinaus ist eine Flechten-Kartierung in der Dellbrücker Heide geplant. Einsteiger*innen sind herzlich willkommen. Bitte eine Lupe mitbringen!

Flechten spielen in der Ökologie eine wichtige Rolle: Als wechselfeuchte Organismen interagieren sie direkt mit der Atmosphäre und reagieren in hohem Maße auf eine veränderte Umwelt, zum Beispiel auf den Klimawandel. Auch in Köln zeigt sich, dass Arten zunehmen oder neu auftreten, die für milde Klimagebiete charakteristisch sind, zum Beispiel die Breitlappige Schüsselflechte (Parmotrema perlatum). Diese ist mittlerweile an vielen Bäumen in unseren Parkanlagen zu sehen.

Kontakt: Matthias Schwarz, 0160 - 97 96 82 96, maguschwarz(at)gmail.com

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb