BUND-Kreisgruppe Köln
BUND-Kreisgruppe Köln

Die Vogelwelt der Sürther Aue

28. Juni 2021 | Naturschutz, Stadtökologie, Sürther Aue - Godorfer Hafen

Der BUND hat in diesem Jahr eine avifaunistische Bestandserhebung des Kölner Naturschutzgebiets Nr. 5 „Am Godorfer Hafen“, gemeinhin als Sürther Aue bekannt, vorgenommen. Das Ergebnis stimmt positiv und ist zum Teil überraschend.

Die Sürther Aue ist gerettet. Nun geht es darum, das Potenzial der Fläche für die biologische Vielfalt voll auszuschöpfen. Insbesondere im Hinblick auf die Planung zukünftiger Naturschutzmaßnahmen auf der ehemaligen Erweiterungsfläche des Godorfer Hafens ist eine wesentliche Grundvoraussetzung, den Ausgangszustand zu kennen. Dazu zählt auch eine Erhebung der Vogelwelt.

 

Für das Jahr 2021 konnte das BUNDzentrum Köln 34 Vogelarten feststellen, die sich in dem Gebiet angesiedelt haben. Darunter befinden sich 7 Arten der Roten Listen und weitere 2 Arten der Vorwarnliste Nordrhein-Westfalens. Zwar konnte das früher vorkommende Schwarzkehlchen nicht mehr gefunden werden, doch insbesondere die Reviere von Nachtigall, Gelbspötter und Bluthänfling zeigen den enormen Wert des Gebiets auf. Artenzusammensetzung sowie Anzahl und Verteilung der Vogelreviere zeigen aber auch, dass es wichtig ist, ehemalige unbewaldete Flächen wieder als Offenlandhabitate herzustellen und zu pflegen.

Besonders bemerkenswert ist die Revierbesetzung eines Seidensängers, denn diese Art zählt bisher nicht zu den etablierten Brutvögeln Deutschlands. Der Seidensänger schafft es als v.a. mediterran verbreitete Art immer wieder, in Wärmeperioden von Westen und Südwesten nach Mitteleuropa einzuwandern. Seidensänger benötigen ähnliche Biotopstrukturen wie die Nachtigall: dichte Sukzession aus Hochstauden und Gebüschen an Gewässerufern bzw. an der Grenzlinie zu unbewaldeten Flächen.

 

Der BUND befindet sich derzeit in Abstimmungen mit der Stadtverwaltung über die zukünftige Pflege des Naturschutzgebiets und angrenzender Flächen.

 

Die Vollständige Erhebung finden sie hier

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb