Willkommen auf der Internetseite der BUND Kreisgruppe Köln

Der BUND Köln ist eine Kreisgruppe des BUND und besteht seit mehr als 30 Jahren. Als gesetzlich anerkannter Naturschutzverband mit über 1.700 Mitgliedern (2016) geben wir dem Umwelt- und Naturschutz ein starkes Gewicht – unabhängig, überparteilich, ehrenamtlich.
Mehr über unsere Arbeit in Köln erfahren Sie am besten bei unseren Mitmachterminen, Exkursionen, regelmäßigen Plena un weiteren Veranstaltungen.

Bundesverkehrswegeplan

Hochwasserschutzrelevante Retentionsfläche am Rhein

BUND-Postkartenaktion bis Ende November

Aus der BUND-Machbarkeitsstudie zur geplanten Rheinquerung im Kölner Süden geht eindeutig hervor, dass das umstrittene Vorhaben aufgrund von Umwelt- und Naturschutzrecht nicht realisierbar ist.

Wir freuen uns daher über alle, die an unserer Postkartenaktion teilnehmen, damit der Entwurf des Bundesverkehrswegeplans, so nicht im Dezember in Form eines Ausbaugesetzes im Bundestag beschlossen wird.

Die Postkarten können in unserem Büro montags, dienstags und donnerstags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr in der Alten Feuerwache abgeholt werden.

Geplante Autobahnbrücke Langel-Wesseling ist nicht machbar

Knock-out-Kriterien verhindern Monsterbrücke

Der BUND Landesverband NRW hat in einer eigenen Machbarkeitsstudie geprüft, ob die geplante Rheinquerung mit Autobahnquerspange im Kölner Süden bei Wesseling/ Langel überhaupt umsetzbar wäre.


Das Ergebnis ist eindeutig: Das heftig umstrittene Vorhaben scheitert am Umwelt- und Naturschutzrecht und ist nicht einmal eine sinnvolle Verkehrsmaßnahme. Mehr

Aktiver Naturschutz - Dellbrücker Heide

Artenschutz kann Jede*r

Ehrenamtliche treffen sich am Samstag, den 10. Dezember und Samstag, den 17.12.16 um 10:00 Uhr am Kiosk bei der S-Bahn Haltestelle Dellbrück zum Arbeitseinsatz in der Dellbrücker Heide. Jede*r kann aktiv helfen, heimischen Offenlandbewohnern ein Zuhause zu bieten. Wir sind von 10:00 – 14:00 Uhr im Gelände.

Sofern vorhanden, bitte gerne Handschuhe mitbringen.

Zeit und Ort: Samstag, den 10.12.16 und 17.12.16, 10:00-14:00 Uhr, Dellbrücker Heide, Treffpunkt: Kiosk an der Haltestelle Dellbrück (S-Bahnlinie 11).

Naturschutz aktiv - Westhovener Aue

Artenschutz kann Jede*r 

Wir erhalten den Lebensraum für die einheimische Wechselkröte.
Jede*r kann aktiv helfen, heimischen Offenlandbewohnern ein Zuhause zu bieten. Das Offenhalten der Sommerlebensräume sowie die Betreuung der Laichgewässer zählen zu den Pflegemaßnahmen. Helfer*innen sind immer herzlich willkommen, um bei der Durchführung der Pflegemaßnahmen in der Westhovener Aue zu helfen! Wir sind von 10:00-13:00 Uhr im Gelände. Sofern vorhanden, bitte gerne Handschuhe mitbringen.
Der nächste Einsatz findet am Samstag, den 10. Dezember statt.

Zeit und Ort: 10.12.16, 10-13 Uhr, Treffpunkt: Haltestelle Westhoven Kölner Str. (Linie 7 Richtung Zündorf).

Weitere Informationen zur Westhovener Aue finden Sie hier.

Naturschutz aktiv - Dellbrücker Heide

Artenschutz kann Jede*r

Ehrenamtliche Helfer*innen treffen sich, um Pflegemaßnahmen in dem Naturschutzgebiet durchzuführen. Die Einsätzen dienen dazu bedrohten Pflanzen und Tieren, die ohne offenen Boden nicht überleben können, weiterhin ein Zuhause zu geben. Helfer*innen sind immer herzlich willkommen. Wir sind von 10:00-14:00 Uhr im Gelände. Sofern vorhanden, bitte gerne Handschuhe mitbringen.

Zeit und Ort: Freitags, 02., 09. und 16. Dezember, 10:00-14:00 Uhr, Köln-Dellbrück, Treffpunkt: Kiosk an der Haltestelle Dellbrück (S-Bahnlinie 11).

>>> Weitere Informationen zur Dellbrücker Heide finden Sie hier.



Unsere Bürozeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag:

10:00 - 13:00 Uhr

Telefonisch erreichen Sie uns unter:   0221 - 724710

Öffentliches Plenum:
3. Montag im Monat um
19:30 Uhr in unserem Büro.

BFD-Stelle ab Dezember 2016 zu vergeben

Handyrecycling

Suche

Wir sind auf Ihre aktive Unterstützung angewiesen!

Für unsere ehrenamtliche Arbeit
unentbehrlich sind:

  • begeisterte Aktive und Naturfreunde zum Vorantreiben unserer Projekte
  • Hobby-Fotografen, um Schönes oder auch Nicht-so-Schönes festzuhalten
  • Helfende Hände an Infoständen
  • Internet-Redakteure zum Dokumentieren der Aktivitäten
  • Praktikanten, egal ob Studenten oder Umsteiger

bund.koeln@bund.net