BUND-Kreisgruppe Köln

BUND stellt Antworten Stadtratsfraktionen für Baumschutz in Köln vor

31. August 2020 | Nachhaltigkeit, Stadtökologie, Tiere und Pflanzen, Vogelschutz

Volle Unterstützung bis Totalablehnung des BUND-Baumschutzkonzeptes

Die Frücht eines Buchsbaums (Buxus sempervirens).  (Hans/Pixabay)

Einladung zur Pressekonferenz

Am 25.Juni 2020 stellte die BUND Kreisgruppe Köln bei einer PK als Reaktion auf zahlreiche Bürgerproteste gegen Baumfällaktionen, gerade auch bei Neubauprojekten, ein umfassendes Konzept für einen wirksameren Schutz von Bäumen im Stadtgebiet vor. Wie bei der PK angekündigt, ging das Konzept zusammen mit sechs konkreten Fragen den Stadtratsfraktionen zu. Die Auswertung der Antworten steht rechtzeitig vor der anstehenden Kommunalwahl zur Verfügung. Angesichts der großen Bedeutung des Schutzes von Bäumen, der sehr unterschiedlichen Auffassung der Stadtratsfraktionen für die im Konzept vorgeschlagenen weitreichenden organisatorischen Änderungen bei der Stadtverwaltung Köln, ist für ausreichend Spannung gesorgt. Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Termin: Donnerstag, 3. September 2020, 11 Uhr

Ort: im Hof der Alten Feuerwache, vor BUND-Kreisgeschäftsstelle, Melchiorstraße 3, 50670 Köln, Nähe Ebertplatz (Überdachung bei schlechter Witterung)

Teilnehmer: Dr. Helmut Röscheisen, BUND, Vorstand, Kreisgruppe Köln, Autor BUND-Baumschutzkonzept

Kontakt und weitere Infos: Dr. Helmut Röscheisen BUND-Kreisgruppe Köln FONE: 0160/ 97 209 108 Mail: bund.koeln@bund.net

Hier können Sie die jeweiligen Antworten der verschiedenen Parteien nachlesen:

Hier finden Sie die Meldung noch einmal als PDF.

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb