Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND-Kreisgruppe Köln

Mut zum Schulgarten

27. Juni 2014 | Schule als Garten

Ohne große Hürden zum Schulgarten

Gartenbegehung des Stammheimer Gartens im Rahmen des Projektes "Schule als Garten" des BUND.  (Peter Mülbredt)

Bei der Veranstaltung in der Naturstation Rheinaue ging es darum aufzuzeigen, dass ein Schulgarten nicht kompliziert und aufwendig sein muss. Es wurden Tipps und Anregungen für eine leichte Umsetzung gegeben und somit "Handwerkszeug" vermittelt.

Es wurden grundlegende Fragen gestellt: Wie sind die Licht- und Bodenverhältnisseverhältnisse im Garten? Soll ein Gemüse- oder ein Biotopgarten angelegt werden? Und vieles mehr...

Dorothee Kückmann-Kemper stellte erstmals die "Gemüse-Ackerdemie" in Köln vor und zeigte wie man Kindern und Jugendlichen praktisch Obst und Gemüse wieder näherbringen kann. Mitveranstalter der Veranstaltung war die Natur- und Umweltschutz Akademie NRW (NUA).

Zurück zur Seite "Schule als Garten"...

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb