Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

border
Logo
border
border
Juli Header
border
border

Hallo liebe Naturfreund*innen des BUND Köln,

auch in diesem Monat haben wir wieder einige Veranstaltungen im Angebot. Zum Beispiel können Sie in einer Exkursion auf der Gleueler Wiese viel über die verschiedenen Pflanzenarten welche in solch einer Glatthaferwiese wachsen lernen und sie bestimmen. Bei unseren regelmäßigen Pflegeterminen in der Dellbrücker Heide, können Sie sich aktiv für den Naturschutz einsetzen. Falls Sie uns gerade erst entdeckt haben und mehr über uns erfahren möchten, sind Sie herzlich zu unserem Neueinsteigertreffen am 20.Juli 2020 in der Alten Feuerwache eingeladen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Viel Spaß beim Lesen!

Euer BUND Köln

 
border
border
border
border
Regenfass

Siebenschläfer und Co. schützen- Regentonnen abdecken!

Viele kleinere Säugetiere wie Siebenschläfer, Gartenschläfer und Eichhörnchen sind im Sommer bei den heißen Temperaturen auf der Suche nach Wasser. Es kann passieren, dass sie dabei in eine Regentonne fallen und nicht mehr herausklettern können. Retten Sie die Tiere, indem Sie Ihre tiefen Wassergefäße im Garten abdecken. Als alternative Trinkmöglichkeit können Sie flache Schalen mit frischem Trinkwasser bereitstellen, welche für die Tiere gefahrlos sind.

Formschnitthecke in Köln

Hecken in der Stadt

Wir suchen für eine Kooperation mit der Stadt Köln noch einige Standorte für Hecken auf städtischen Flächen (Parks, Grüngürtel etc.). Falls Sie also eine interessante Hecke oder aber eine gute Fläche für Hecken kennen, melden Sie sich bei uns (hecken@bund-koeln.de). Wir kommen dann mal vorbei und schauen uns mit Ihnen gemeinsam die Flächen an.

border
border
Naïma Stoll, Pädagogin des Offenen Ganztages an der Gemeinschaftsgrundschule Schmittgasse in Zündorf und Christian Fuß vom BUND Köln pflanzen einen neuen Johannisbeerstrauch.

"Gärtnern mit Pänz": Kids, Kräuter und Kunst

Eigentlich sollte es ein Buddel-Camp mit Grundschulkindern werden. Doch wegen der Covid-19-Gefahr blieben die Erwachsenen unter sich: Wir haben den Schulgarten in der Gemeinschaftsgrundschule Schmittgasse in Zündorf umgestaltet. Er war vor vier Jahren in Zusammenarbeit mit der Stadt Köln angelegt worden und wurde auf Wunsch des Offenen Ganztages nun umgestaltet, damit er künftig pflegeleichter ist. Das Schul-Eichhörnchen kann sich über ein Futterhaus freuen, Kaulquappen schwimmen jetzt in einem höher gelegten Mini-Teich. Die Schulkinder werden künftig als ForscherInnnen beim BUND-Gartenschläferprojekt aktiv.

Protest Picknick

Unfassbar- SPD, CDU und FDP stimmen für eine Bebauung im Grüngürtel!

Der Rat der Stadt Köln hat am 18. Juni 2020 die 209. Änderung des Flächennutzungsplanes im Stadtbezirk 3, Köln-Sülz und den Bebauungsplan 63419/02 „Erweiterung RheinEnergieSportpark“ mit den Stimmen von CDU, SPD und FDP beschlossen. Der BUND Köln reichte gegen den Beschluss des Bebauungsplanes bei der Bezirksregierung Köln einen Eilantrag ein, damit dieser im Amtsblatt nicht veröffentlicht wird.

border
border
Ziege

Ziegen im Naturschutzgebiet

Schade, dass die Ziegenherde in der Dellbrücker Heide kommende Woche wieder gehen muss.

Nest der Eichenprozessionsspinner

Eichen-Prozessionsspinner in der Dellbrücker Heide

Es wurden Raupennester des Eichen-Prozessionspinners im Naturschutzgebiet Dellbrücker Heide gesichtet. Die Raupen besitzen jeweils rund 600 00 Brennhaare, welche bei Hautkontakt eine allergische Reaktion hervorrufen können.

border
border
Unsere nächsten Termine
border
border
Aktive des BUND Köln beim Saatgutfestival
Langer Tag der Kölner Stadtnatur

Auch in diesem Jahr ist der BUND Köln wieder für Euch da!
An unserem Stand erfahrt Ihr alles über die laufenden Aktionen und wie Ihr im Kölner Naturschutz aktiv werden könnt. Unser Highlight für Euch: Das Heckenprojekt.
Kommt vorbei und wir sprechen über sinnvolle Pflanzen, die richtige Pflege und wie auch Ihr mitmachen könnt.

Am: 04. Juli 2020 von 10 bis 18 Uhr

Ort: Gut Leidenhausen Köln-Porz

border
border
Nikolausplatz
Pflegeeinsatz auf dem Nikolausplatz

Wir schneiden die Ränder frei und sammeln Müll. Werkzeuge sind vor Ort. Falls vorhanden bitte Handschuhe mitbringen. Ein schöner Bonus bei dem Einsatz ist, dass die dortigen Spatzenfamilien ihren Nachwuchs präsentieren!

Am: 8. Juli 2020 von 10 bis 12:30 Uhr

Ort: Auf dem Nikolausplatz in Sülz (erreichbar mit der Stadtbahnlinie 18, Arnulstraße)

border
border
Gleueler Wiese
Die Gleueler Wiese - Bontanische Exkursion zur Pflanzenbestimmung

Der Erhalt wertvoller Wiesen, wie der Gleueler Wiese, hat hohe Priorität. Sie sind ein wichtiger Teil des gesamten Biotopverbunds. Welche Pflanzen in einer Glatthaferwiese wachsen und wie die, die wir dort finden, zu bestimmen sind, erfahren Sie in dieser Exkursion. erklärt Dr. Götz H. Loss.

Am: 19. Juli 2020 von 15 bis 17 Uhr

Treffpunkt: Lindenthal, Haltestelle Hermeskeiler Platz, Stadtbahn-Linie 9

Die Veranstaltung ist kostenfrei, Spenden sind jedoch gerne gesehen.

Referenten: Andrea Eßfled, Gabriele Falk, Dr. Götz H. Loos

*Der Referent Dr. Götz H. Loos kann aufgrund der Einschränkungen, bedingt durch die Corona-Pandemie, leider nicht zu der Exkursion erscheinen!*

border
border
Hecke in der freien Landschaft
Ab in den Busch - Wir besuchen Hecken im Juli!

Wie werden neue Hecken gepflanzt? Wie sieht die richtige Pflege der ökolgischen Hecken aus? Und wie kann ich bereits mit wenigen Maßnahmen die Hecke im eigenen Garten vogel- und insektenfreundlicher gestalten? 
Kommen Sie vorbei und erfahren Sie alles über die Bedeutung von Hecken und Säumen im innerstädtischen Biotopverbund und wie wir diese Strukturen besser erhalten können.

Am: 26. Juli 2020 von 14 bis 16 Uhr

Ort: Sülzer Aquarienweg 7, Biergarten Kletterrose

Anmeldung unter: hecken@bund-koeln.de bis zu zwei Wochen im Voraus!

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Referent: Dominik Breker

border
border
Regelmäßige Termine
border
border
Dellbrücker Heide Exkursion
Dellbrücker Heidespaziergang

An jedem dritten Donnerstag im Monat findet von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr der Dellbrücker Heidespaziergang statt. Bei der Exkursion durch das Gebiet können Sie das Besondere und Wertvolle des neuen Naturschutzgebiets erleben: Flora, Fauna, Lebensräume und die interessante Historie. Naturschutzmaßnahmen, Gebote und Verbote werden vor Ort von unseren Referent*innen erklärt. 

Zeit: 16. Juli 2020 von 17 bis 19 Uhr

Ort: Dellbrücker Heide - Kiosk an der S-Bahnhaltestelle Dellbrück S11

border
border
See in der Dellbrücker Heide
Naturschutz Aktiv - Dellbrücker Heide

Ehrenamtliche Helfer*innen treffen sich, um Pflegemaßnahmen in dem Naturschutzgebiet zum Erhalt der Offenlandschaft und der bedrohten Pflanzen und Tiere durchzuführen. Machen Sie mit! Die nächsten Termine sind am Freitag, dem 3., 10., 17., 24. und 31 Juli, 10 - 14 Uhr

Treffpunkt: Köln-Dellbrück, Kiosk an der S-Bahn-Haltestelle Dellbrück der Linie S11

border
border
Plenum - Aktiventreffen
Neueinsteigertreffen

Alle zwei Monate trifft der BUND Köln sich am dritten Montag im Monat ab 19:30 Uhr zu einem Neueinsteigertreffen im BUND Büro in der Alten Feuerwache. Dieses Treffen ist explizit für Personen, die uns und unsere Arbeit noch nicht (genau) kennen, aber herausfinden möchten ob und wie sie sich beim BUND Köln für Umwelt und Naturschutz einsetzen können. Jede*r ist willkommen! 

Am. 20. Juli 2020 um 19:30 bis 21 Uhr

Ort: Alte Feuerwache, BUND Büro, Branddirektion, Melchiorstraße 3, 50670 Köln

border
border
border