Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Liebe Freund*innen der BUND-Kreisgruppe Köln,

hier kommen die Neuigkeiten und Veranstaltungen für Februar 2019.

In diesem Monat haben Sie Gelegenheit, sich mit uns über die Kölner Stadtnatur auszutauschen, wir bauen Behausungen für Fledermäuse und laden Sie ein, sich beim Schnitt von Kopfweiden in Flittard auszuprobieren. Zudem gibt es die Möglichkeit, unseren Infostand beim Saatgutfestival zu unterstützen.

Wie immer freuen wir uns über viele Gäste bei den Veranstaltungen und Exkursionen sowie über aktive Unterstützung bei allen Biotoppflegeterminen.

Viel Spaß beim Lesen! 

     
 
     
     
Kraftwerk
Kompromiss Kohlekommission

Die sogenannte Kohlekommission, der auch der BUND angehört, konnte am 26. Januar einen Kompromiss aushandeln. Der Ausstieg aus der Kohleverstromung in Deutschland ist damit von allen an der Kommission Beteiligten befürwortet worden. Als Fristende ist das Jahr 2038 angesetzt. Dies ist leider deutlich später als vom BUND favorisiert.

Details zum Kompromiss finden Sie hier.

Demo: Wir haben es satt
Demo "Wir haben es satt!"

Unter dem Motto "Wir haben es satt!" forderten am 19. Januar 35000 Menschen einen Wandel der Landwirtschaft in Deutschland und in der EU. Die Demonstration fand unmittelbar vor der Grünen Woche in Berlin statt. Der Protest richtete sich vor allem gegen die flächendeckende Ausschüttung von EU-Subventionen, von denen überwiegend Großbetriebe profitieren.

Weitere Infos zum Thema finden Sie hier.

Monika Billen
Nachruf Monika Billen

Diesen Monat verstarb unsere liebe Kollegin Monika Billen. Monika hat mit ihrem inspirativen, engagierten und immer freundlichen Wesen die Arbeit in unserer Kreisgruppe sehr bereichert. Wir vermissen sie und sind dankbar, dass wir sie kennenlernen durften. Unser Mitgefühl ist mit den Angehörigen.

Hardware
IT-Spenden benötigt

Für unsere Geschäftsstelle könnten wir gut noch eine aktuelle Fritzbox und einen funktionierenden multimediafähigen Rechner gebrauchen. Weil auf dem Rechner auch Videos geschnitten werden sollen, sollte er mindestens einen Intel i5 (bzw. entsprechenden AMD)-Prozessor haben sowie bis 12 RAM Arbeitsspeicher aufrüstbar sein. Wir wollen darauf Windows 10 installieren. Wer kann helfen?

Unsere nächsten Termine
Biotop am Gleisbett in Köln Ehrenfeld
Austausch zur Kölner Stadtnatur

07.02.2019, 19 - 21 Uhr

Nach dem Termin im Januar bieten wir einen zweiten Termin an für den Austausch über Stadtnatur. Wir diskutieren zu den Potentialen, Problemen und Lösungsvorschlägen in Köln.

Trefpunkt: BUND Köln Büro

Es ist keine Anmeldung notwendig. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Selbstgebastelter Fledermauskasten
Ein Haus für Fledermäuse

09.02.2019, 11 - 15 Uhr 

Viele Gebäudebewohner verlieren durch Mangel an großen alten Bäumen und Gebäudesanierung die Möglichkeit zu überwintern. Wir berichten zur Lebensweise von Fledermäusen, bauen "Häuser" und geben Tipps zum Schutz und Erhalt der gefährdeten Tiere.  

Treffpunkt: BUND Köln Büro

Anmeldung unter buero@bund-koeln.de. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Kopfweiden
Naturschutz Aktiv: Kopfweidenschnitt in der Flittarder Rheinaue

16.02.2019, 11 - 14:30 Uhr

Kopfweiden gehören schon immer zum Landschaftsbild von Rheinauen. Wir führen den notwendigen Pflegeschnitt durch. Die Weideruten können zum Zaunbau mitgenommen werden.

Treffpunkt: Parkplatz an der Hubertusstraße, Bus 151 u. 152, Haltestelle Edelhofstraße, dann 5 Minuten Fußweg. 

Anmeldungen bitte an gabriele.falk@bund.net. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Kölner Saatgut
Saatgutfestival Köln

23.02.2019, 11 - 17:00 Uhr

Beim diesjährigen Saatgutfestival der VHS ist der BUND Köln mit einem Infostand dabei. Für die Standbetreuung suchen wir noch Unterstützer*innen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Katja Kleinert: katja.kleinert@bund.net

Treffpunkt: VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35

Regelmäßige Termine
2018-10-13_Dellbruecker_Heide_Pflegeeinsatz_BUND_Koeln_2
Naturschutz Aktiv - Dellbrücker Heide

Freitags, 10:00 - 14:00 Uhr

Ehrenamtliche Helfer*innen treffen sich, um Pflegemaßnahmen in dem Naturschutzgebiet durchzuführen. Die Einsätze dienen dem Erhalt der Offenlandschaft und dem Überleben von bedrohten Pflanzen und Tieren. Machen Sie mit! Die nächsten Termine sind am Freitag, den 01., 08., 15., 22. Februar und 01. März. Zusatztermin: Samstag, den 09. Februar.

Treffpunkt: Kiosk an der Haltestelle Dellbrück (S11)

Plenum - Aktiventreffen
Plenum

18.02.2019, 19:30 Uhr

Jeden dritten Montag im Monat treffen wir uns zum Plenum, um laufende und geplante Aktionen sowie Projekte vorzustellen und über aktuelle Themen zu diskutieren. Jede*r ist willkommen.

Treffpunkt: BUND Köln Büro