BUND-Kreisgruppe Köln

Bundesfreiwilligendienst

Zeit, Neues zu probieren

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist Nachfolger des Zivildienstes. Voraussetzungen, um einen BFD beim BUND Köln zu absolvieren, sind Motivation und Interesse an Natur- und Umweltschutz. Wer 27 Jahre oder älter ist, arbeitet 20,1 Stunden die Woche, Jüngere (mindestens 18 Jahre alt) in Vollzeit (40 Stunden). 

Die Aufgabenbereiche sind vielfältig: Zum einen freuen wir uns über Organisationstalente mit guten MS Office-Kenntnissen, Affinität zu technischen Geräten und ggf. CMS-Kenntnissen, die uns dabei unterstützen, im Kölner Büro den Überblick zu behalten. 

Zum anderen arbeiten wir viel im Freien und sind bei unsereren Naturschutz- und Instandhaltungsmaßnahmen in den Betreuungsgebieten auf fleißige Mithelfer angewiesen.

Wir bemühen und für jede*n Interessierte*n ein abwechslungsreiches und individuell angepasstes BFD-Jahr zu ermöglichen.

Derzeit sind unsere BFD-Plätze belegt. Den Status und die Ausschreibungen der Plätze in Köln sowie weiterer Plätze des BUND in ganz Deutschland finden Sie auf der BUND-BFD-Seite:
Zur BFD-Platzbörse...

Kontakt

Vorstand des BUND Köln


E-Mail schreiben

BUND-Bestellkorb